Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Mitglied im Deutschen Angelfischerverband e. V. / anerkannte Naturschutzvereinigung gem. §32 SächsNatSchG, anerkannte Umweltvereinigung gem. §3 UmwRG

 
« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Digitaler Angelatlas des Landesverbandes Sächsischer Angler e.V. online!


zum Vergrößern Bild anklicken

22.02.2016

Liebe Anglerinnen und Angler,

ab sofort ist unser digitaler Angelatlas im Internet unter http://www.angelatlas-sachsen.de nutzbar!

Dieser kostenlose Service umfasst folgende Möglichkeiten:

• umfangreiche Gewässersuchoptionen (über Umkreissuche, Gewässernummernsuche, Kartensuche, Gewässerliste etc.) der Verbandsgewässer des LVSA und dessen Regionalverbände
• aktuelle Gewässerinformationen
• Gewässerordnung des LVSA
• Fischverzeichnis


Basierend auf diesem digitalen Angelatlas arbeiten wir momentan an der Programmierung von Apps für Android und iOS. Zukünftig wird es also für alle interessierten Smartphone-Nutzer die Möglichkeit geben, sich auch von unterwegs und kompakt über die vielfältigen Angelmöglichkeiten zu informieren.

Die Freischaltung der Apps ist zum Jahresende 2016 geplant!


Viel Spaß beim Testen, Stöbern und Informieren im neuen digitalen Angelatlas unter:

http://www.angelatlas-sachsen.de

Anregungen nehmen wir dankend entgegen an:
gewaesserverzeichnis@landesanglerverband-sachsen.de



Hinweis:
Der Landesverband Sächsischer Angler e.V. und seine Regionalverbände sind um die Richtigkeit der im digitalen Angelatlas enthaltenen Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten, besonders in der Anfangsphase, nicht vollständig ausgeschlossen werden. Der Landesverband Sächsischer Angler e.V. und seine Regionalverbände übernehmen deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, wird keine Haftung oder Gewährleistung übernommen.

« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Rennersdorfer Straße 1

01157

Dresden

+49 (0)351 4275115

info@landesanglerverband-sachsen.de

 
28.11.2016 AV Niedersachsen e. V.: NABU Niedersachsen - Behauptungen zum Kormoran falsch! -  Eine Mitteilung von Florian Möllers (Dipl. Biologe), Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Anglerverbandes Niedersachsen e. V. (AVN), vormals Landessportfischerverband Niedersachsen e. V.
14.11.2016 Information des LVSA-Präsidiums zur Mitgliedschaft im Deutschen Angelfischerverband e.V. (DAFV) -  Das Präsidium des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V. (LVSA) hat anlässlich der Präsidiumssitzung am 10.11.2016 folgenden Beschluss gefasst, welcher wiederum der Delegiertenversammlung des LVSA am 04.03.2017 zur Beschlussfassung vorgelegt werden soll: "Das Präsidium des LVSA wird die Arbeit und Entwicklungen des DAFV im Jahr 2017, also auch nach der Beendigung der Mitgliedschaft durch den LVSA, beobachten und die Delegiertenversammlung entsprechend informieren. Über einen möglichen Antrag auf Mitgliedschaft entscheidet die Delegiertenversammlung durch Beschlussfassung." Wir möchten Anfragen unserer Mitglieder inhaltlich dementieren, welche auf Schilderungen diverser Foren im Internet zurückgehen. Dort wird geschildert, dass unser Präsident anlässlich der Verbandsausschusssitzung des DAFV am 11.11.2016 die Mitteilung gegeben hätte, dass wir bereits ab kommenden Jahr wieder einen Antrag auf Mitgliedschaft stellen würden.
20.10.2016 VGA-Ausweise um ein Jahr verlängert! -  Die pinkfarbenen Ausweise der Verbandsgewässeraufsicht (VGA) des LV Sächsischer Angler laufen regulär und automatisch am 31.12.2016 aus. Mit einer hier dargestellten offiziellen Verlängerungsmarke des Verbandes können diese Ausweise jedoch um ein Jahr verlängert werden (bis 31.12.2017). Unsere neuen hauptamtlichen Mitarbeiter für die VGA werden eine zukunftsfähige neue Lösung bezüglich der Ausweise ab dem Jahr 2018 entwickeln. Diese Ausweise werden entsprechend unserer Neukonzeption konsequent an ein Schulungsprogramm gebunden sein.