Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Anerkannte Naturschutzvereinigung gem. § 32 SächsNatSchG, anerkannte Umweltvereinigung gem. § 3 UmwRG

 
« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Erstbesatz Zwenkauer See


zum Vergrößern Bild anklicken

10.04.2018
Nachdem von LMBV und den zuständigen Behörden die Genehmigung für den Erstbesatz erteilt wurde, konnten am 09. April 2018 die ersten Fische offiziell in den Zwenkauer See - mit 970 ha das größte Gewässer im Raum Leipzig - eingesetzt werden. Die Fischzucht Tassilo Jäger-Kleinicke lieferte aus Schleswig-Holstein 1,2 Mio. Stück Brut der Fischart Große Maräne. Hoffen wir, dass sich die Fische in ihrer neuen Heimat gut entwickeln. AVL-Präsident Rolf Seidel und Bürgermeister Holger Schulz waren beim Erstbesatz mit dabei. Wir bedanken uns bei der freiwilligen Feuerwehr und beim Tauchstützpunktbetreiber für die Unterstützung.
Insbesondere durch die Flutung mit Elsterwasser sind schon viele Fische im Zwenkauer See vorhanden, u. a. Schlei, Barsche, Karpfen, Hechte, Stichlinge, Bitterlinge, Ukelei (kann man schon im Hafen in großen Schwärmen beobachten) sowie verschiedene Weißfische.

« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Rennersdorfer Straße 1

01157

Dresden

+49 (0)351 4275115

info@landesanglerverband-sachsen.de

 
00.00.0000 Frühjahrsputz in Leipzig -  Am Frühjahrsputz der Stadt Leipzig hatten sich am 7. April 10 Vereine mit über 300 Mitgliedern des Anglerverbandes Leipzig e. V. beteiligt, u. a. am ES-Kanal, am Elsterbecken, am Naturbad Südwest, am Hafenbecken Lindenau und anderen Gewässern. Unser Dank gilt den Teilnehmern.
09.04.2018 Stellenanzeige Projektkoordinator/-in -  Der Verein Delitzscher Land e. V. sucht im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit der FLAG Südraum Leipzig unter Beteiligung des Anglerverbandes Leipzig e. V. eine/n Projektkoordinatorin/Projektkoordinator für 30 Stunden/Woche zur Entwicklung der fischereiwirtschaftlichen Gebiete an den Bergbaufolgeseen des Leipziger Neuseenlandes. Alle weiteren Informationen siehe Anlage.
00.00.0000 Angeln ist schick und liegt im Trend!  -  Immer mehr Petrijünger gehen dieser naturverbundenen Freizeitbeschäftigung nach.